AKTUALISIERT: Schuleigenes Schutz- und Hygienekonzept, Elterninformationen des Ministeriums, Ablauf des ersten Schultages (10.08.2020)

Bitte lesen: Schulinternes Hygienekonzept

Stand: 07.08.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrkräfte, liebe Schulgemeinschaft,

bitte nehmt bzw. nehmen Sie unser schuleigenes Schutz- und Hygienekonzept sorgfältig zur Kenntnis und macht euch bzw. machen Sie sich damit vertraut. Es ist fortan verbindlich. 

Ich bitte darum, auf eventuelle Neuerungen zu achten.

Viele Grüße,

Stephan Schmidt, Schulleiter

Bitte lesen: Elterninformationen des Ministeriums zum Schulstart

Stand: 07.08.2020

Liebe Eltern,

bitte nehmen Sie den beigefügten Elternbrief des Ministeriums zur Kenntnis und besprechen Sie dies vorab mit Ihrem Kind.

Das ebenfalls hier angehängte Belehrungsformular müssen Sie nicht ausdrucken. Ihr Kind erhält am Montagmorgen durch die Klassenlehrkraft ein Leerexemplar, das es - von Ihnen ausgefüllt - ZWINGEND bei nächster Gelegenheit dem Klassenlehrer zurückgibt.

You can also find this information here in English, Arabic, Persian, Polish, Russian and Turkish.

Hier finden Sie zudem das Rahmenkonzept des Ministeriums zum Schuljahr 2020/21 in voller Länge.

Viele Grüße!

Stephan Schmidt, Schulleiter

Ankunft am ersten Schultag

Stand: 06.08.2020

Für die Jahrgänge 6 bis 9 findet in den ersten beiden Stunden Klassenlehrerunterricht statt. Danach erfolgt der Unterricht nach Regelstundenplan. Dieser wird den Schülerinnen und Schülern am Montag durch den/die Klassenlehrer/in bekanntgegeben.

Die Schülerinnen und Schüler finden sich vor der ersten Stunde am festgelegten Sammelplatz für ihren Jahrgang auf dem Schulgelände ein und werden dort von ihren Klassenleitungen empfangen. Erst im Anschluss und unter Begleitung der Klassenleitung wird das Schulgebäude betreten.

Die Jahrgänge 10, E0, Q1 und Q2 erscheinen erst zur zweiten Stunde und finden sich auf ihrem Sammelplatz ein. Auch sie werden von der jeweiligen Klassenleitung dort in Empfang genommen und betreten erst dann das Gebäude. In der zweiten Stunde findet für diese Jahrgangsstufen ebenfalls Klassenlehrerunterricht statt, danach erfolgt der Unterricht nach Regelstundenplan.

Wir erinnern daran, dass auf dem Schulweg eine Mund-Nasen-Bedeckung (Maske) getragen werden sollte . In Schulbussen und öffentlichen Verkehrsmitteln muss eine solche Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, solange die Maskenpflicht gilt. Zu allen Personen/Gruppen, die nicht der eigenen Klassengemeinschaft (sog. Kohorte) angehören, muss ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden. Weitere Unterweisungen zum Hygieneschutz im Unterrichtsalltag erhalten die Klassen am Montag durch den/die Klassenlehrer/in.

Das Bildungsministerium spricht die DRINGENDE EMPFEHLUNG aus, in den ersten zwei Unterrichtswochen in der Schule eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Das gilt ausdrücklich auch für den Unterricht. Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 ist der Unterricht von der dringenden Empfehlung, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, ausgenommen. Für die Laufwege in der Schule, die Pausenräume und den Schulhof gilt auch über diese zwei Wochen hinaus grundsätzlich in allen Jahrgangsstufen die dringende Empfehlung, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Sollte Ihr Kind aus medizinischen Gründen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen dürfen, informieren Sie sich bitte über Alternativen wie ein Face-Shield.

Zurück