Angebote des offenen Ganztages

OG bedeutet, dass wir vor und nach Ende des regulären Unterrichts ein Betreuungs- und Kursprogramm auf freiwilliger Basis anbieten. Freiwillig ist dabei die Anmeldung, wenn man sich aber für eine Teilnahme entscheidet, ist dies für ein Schulhalbjahr verbindlich. Das Angebot setzt sich aus mehreren Bausteinen zusammen, die nach den eigenen Bedürfnissen zusammengestellt werden können. Wir versuchen, das Kursangebot an Euren Wünschen auszurichten. Das bedeutet, dass es immer wieder Neuerungen im Angebot geben wird. Leider kommen auch wir nicht ohne Kursausfälle aus, wir sind aber bemüht, diese so gering wie möglich zu halten. Sollten Kurse einmal stattfinden können, informieren wir die Schüler über einen Aushang. Außerdem bemühen wir uns um eine rechtzeitige digitale Veröffentlichung

Die OGS-Zeiten:

Unsere Frühbetreuung:
ab 6:45 Uhr.

Das Mittagessen:
12:40 Uhr bis 13:30 Uhr.

Unsere Kurse:
Kurse von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Unsere AGs
Die AGs starten zu unterschiedlichen Zeiten. Unter Bildungsangebot/AGs findet Ihr die Beschreibungen und die jeweiligen Zeiten.

Eine Gesamtübersicht der angebotenen Kurse und AGs sowie der Zeiten ist unter Service/Download-Center/Offener Ganztag (OGS) enthalten.

- Eure Busverbindungen werdet ihr rechtzeitig erreichen. -

Schaut vorbei, probiert es aus – wir freuen uns auf Euch!

Kontakt zu Frau Marienfeld, der Koordinatorin der OGS, findet ihr auf unserer Schulhomepage unter "Schulgemeinschaft".

Mittagessen

Das Mittagessen wird Montag bis Donnerstag durch den Erlenhof Aukrug angeboten.  Bitte beachtet, dass die Essensausgabe nur nach vorheriger Online-Vorbestellung und Vorlage eines gültigen Mensa-Ausweises erfolgt: https://schule-hohe-geest.sams-on.de.

Hausaufgabenbetreuung

Hier könnt Ihr unter fachkundiger Begleitung eure Hausaufgaben bearbeiten. Die HA-Betreuung ersetzt jedoch keinen Nachhilfeunterricht! Wir können hier aber einen festen Raum bieten, der es euch ermöglicht, in einer angemessenen Atmosphäre und unter Aufsicht eure Hausaufgaben zu machen.

Unser derzeitiges Kursangebot

Wir bemühen uns, Euch ein abwechslungsreiches und interessantes Programm anzubieten. Hier habt Ihr Raum für Eure Interessen, soziale Kontakte und Entspannung vom Schulalltag. Das Angebot ist vielfältig und wird laufend ergänzt, um es Euren Bedürfnissen anzupassen.

Das vollständige aktuelle Programm sowie die Anmeldeformulare und die Teilnahmebedingungen findet Ihr unter Reiter „Service“ im Download-Center.

Basteln

Kurs

Klassenstufe

Maximale Teilnehmerzahl

Kursleiter

Basteln 5-7 15 Ursula Knuth

Wer Spaß am Gestalten und Ausprobieren mit unterschiedlichen Materialien hat, ist hier gut aufgehoben. Wir erstellen saisonale und jahreszeitenübergreifende Bastelarbeiten, wie z.B.

- Vasen aus Milchtüten
- Magnetische Lesezeichen
- Schlüsselanhänger

…. und vieles mehr.

Zusätzliche Kosten: Material

Tischtennis

Kurs

Klassenstufe

Maximale Teilnehmerzahl

 
Tischtennis alle ohne Beschränkung   Lukas Kömpf

Tischtennis ist eine Sportart mit Bällen. Man kann sie im Einzel spielen: Dann tritt ein Spieler gegen einen anderen an. Im Doppel spielen zwei gegen zwei.

Zum Spielen braucht man eine Tischtennisplatte. Die Spieler machen Punkte, indem sie den Tischtennisball mit einem Schläger aus Holz so über das Netz auf die andere Tischhälfte schlagen, dass der Gegner den Ball nicht mehr zurückspielen kann, ihn neben die Platte oder ins Netz schlägt. Der Spieler, der zuerst elf Punkte hat, gewinnt den Satz.

Jeder Ballwechsel beginnt mit einem Aufschlag. Dabei wirft der Aufschlagende den Ball in die Höhe und schlägt ihn so, dass er erst die eigene Tischhälfte genau einmal berührt und dann über das Netz auf die gegnerische Tischhälfte springt. Beim Rückschlag muss der andere Spieler den Ball direkt über das Netz auf die Tischhälfte des Aufschlägers zurückschlagen. Dann schlagen die Spieler den Ball so lange hin und her, bis einer einen Punkt oder einen Fehler macht.

Konfirmandenunterricht

Kurs

Klassenstufe

Maximale Teilnehmerzahl

Kursleiter

Konfirmandenunterricht ab Jahrgang 8 ohne Beschränkung  Pastor Oliver Opitz

Die Konfirmanden sollten vor dem Mai 2009 geboren sein, sodass sie bei der Konfirmation das 14. Lebensjahr vollendet haben. Jugendliche, die noch nicht getauft sind, erhalten vor ihrer Konfirmation das Sakrament der Taufe.

Das erste Konfirmandenjahr wird im Rahmen des offenen Ganztags in der Schule Hohe Geest stattfinden.

Neben der regelmäßigen Teilnahme wird erwartet, dass die Konfirmanden mindestens 18 Gottesdienste besuchen, Psalm 23, das Vaterunser, die 10 Gebote und das Glaubensbekenntnis auswendig lernen und an einer Konfirmandenfreizeit über ein Wochenende vor Ende des 1. Jahres teilnehmen. Am Ende der Konfirmandenzeit werden die Konfirmanden einen gemeinsamen Vorstellungsgottesdienst gestalten.

Am Anfang der Konfirmandenzeit werden die neuen Konfirmanden in einem Jugendgottesdienst am 15.8. um 18.30 Uhr in der Peter-Pauls-Kirche Hohenwestedt begrüßt. Das erste Treffen in der Schule findet statt am Donnerstag, 12.8.2021

Nähere Informationen bekommen sie bei Pastor Opitz (04871/3100 od. per E-Mail: pastor@opitz-ao.de)

Naturfreunde

Kurs

Klassenstufe

Maximale Teilnehmerzahl

Kursleiter

Naturfreunde alle 12 Lutz Henne

 

Offener Kurs

Kurs

Klassenstufe

Maximale Teilnehmerzahl

Kursleiter

Offener Kurs alle ohne Beschränkung  n.n.

Der offene Kurs: Heute so – morgen so!

Ihr habt heute Lust zu basteln? Oder doch lieber chillen, lesen, spielen, malen, quatschen mit Freunden?

Im offenen Kurs könnt Ihr je nach Lust und Laune das machen, wonach Euch ist. Was steht auf dem Programm?

  • basteln
  • malen
  • lesen
  • chillen
  • spielen
  • quatschen
Schwimm-Aufbaukurs

Kurs

Klassenstufe

Maximale Teilnehmerzahl

 
Schwimm-Aufbaukurs 5+6 maximal 8 NN

Spaß im und mit Wasser! Hier könnt Ihr Euer Können im Schwimmbad weiter festigen und ausbauen. Ein ausgebildeter Schwimmlehrer unseres Kooperationspartners, den Gemeindewerken Hohenwestedt, wird Euch anleiten und weitere Techniken nahebringen.

Wir fahren in den Wintermonaten nach Itzehoe in das Schwimmzentrum; sobald das Freibad in Hohenwestedt geöffnet hat, nutzen wir den kurzen Weg und das dann (hoffentlich) schöne Wetter.

Der Transport nach Itzehoe findet mit dem vereinseigenen Bus unseres Kooperationspartners, dem MTSV Hohenwestedt, statt. Den Bus wird eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter des OGS fahren. Eine Anmeldung zu diesem Kurs gilt ausdrücklich als Zustimmung zur Beförderung.

Was ist wichtig? Was ist mitzubringen?

Mindestvoraussetzung ist das erlangte Seepferdchen-Abzeichen.

Badesachen, Badelatschen, Duschgel/Shampoo, Handtuch sind mitzubringen.

Für Kinder mit einer Körpergröße unter 150 cm ist eine Sitzerhöhung mitzubringen.

Zusätzliche Kosten: Eintritt (zurzeit EUR 2,50)

Upcycling

Kurs

Klassenstufe

Maximale Teilnehmerzahl

Kursleiter

Upcycling Jahrgang 5-8 12 Lukas Garms

Alles für die Tonne - Alles aus der Tonne!

Wir fertigen Skulpturen, Gebrauchsgegenstände und kleine Möbel aus Müll und gefundenen Materialien an. Aus einer Steckdosenleiste entsteht ein Kerzenleuchter, aus kaputten Zollstöcken ein Bilderrahmen, aus verrosteten Fahrradteilen ein Hocker und aus alten T-Shirts ein Ballkleid. Dies sind nur ein paar Beispiele dazu, was wir alles nützliches aus dem produzieren können, was an anderer Stelle achtlos weggeworfen wird.

Denn Fakt ist: Wir produzieren viel zu viel und werfen dementsprechend auch viel zu viel weg. Allein in Deutschland werden im Jahr 417,2 Millionen Tonnen Abfall produziert. Wir werfen 16,6 Milliarden Einweg-Plastikflaschen im Jahr weg, dazu 10 Millionen Tonnen Altholz, dreieinhalb Millionen Fahrräder und 391.752 Tonnen Textilien! Im Bereich der Online-Versandhäuser werden jährlich 7,5 Millionen zurückgeschickte Produkte entsorgt, obwohl diese noch hätten verwertet werden können.

Im Kurs werden wir aus den alltäglichsten und unscheinbarsten aber auch aus den kuriosesten und fremdesten Materialien, schöne, nützliche und langlebige Gegenstände fertigen.

Als gelernter Tischler möchte ich handwerkliche Fähigkeiten der Holz, Metall- und Kunstoffverarbeitung vermitteln. Jedes Stück kann individuell gefertigt werden. Wir lernen Alternativen zur Wegwerfgesellschaft kennen, reparieren kaputte Elektrogeräte, gehen auf Müllsuche, erleben nachhaltiges Handeln auf praktische Art und Weise und lassen unserer Kreativität freien Lauf.

Jede*r Schüler*in kann sich individuell einbringen, denn Wünsche und Anregungen werden gern eingeflochten.

Zweirad-Kurs

Kurs

Alter

Maximale Teilnehmerzahl

Kursleiter

Zweiradkurs mindestens 14 10 Rainer Wachsmuth

Ihr wollt Mofa oder Roller fahren und habt noch keine Prüfbescheinigung bzw. noch keinen Führerschein? Dann könnt Ihr entspannt direkt im Anschluss an den Unterricht bei unserem Kooperationspartner, der Fahrschule Rainer Wachsmuth (in der Barmstraße 18 in Hohenwestedt) am Theorieunterricht teilnehmen.

Ihr schließt einen Vertrag mit der Fahrschule ab; die im OGS absolvierten Theoriestunden werden angerechnet; die praktischen Fahrstunden sprecht Ihr mit dem Kursleiter direkt ab.

Zur Erlangung der Prüfbescheinigung für das Führen von Kleinkrafträdern (Mofa bis max. 25 km/h) sind 6 Doppelstunden; für den Rollerführerschein (Klasse AM – bis max. 45 km/h) sind 16 Doppelstunden zu absolvieren. Diese finden in der Zeit von 14:00 bis 15:30 statt.

Kosten:
OGS-Gebühr: EUR 0,00

Führerschein- und Prüfbescheinigungskosten sind individuell mit der Fahrschule zu klären.