Lesung - nein, Leben (November 2019)

Leseförderung leicht gemacht mit Rainer Rudloff

Wenn der begnadete Schauspieler und Stimmlehrer Rainer Rudloff Bücher liest, liest er nicht, sondern macht sie für das jugendliche Publikum erlebbar. Wie schon seit mehreren Jahren hatten die SHG und die Gemeindebücherei Hohenwestedt Rainer Rudloff zu Gast, der für alle 5. Klassen sein Programm „Two4U – Du wählst dein Superbuch“ las und spielte. Aus vier geheimnisvoll verhüllten Büchern durften die Schüler*innen per Abstimmung zwei Bücher nach einem Anlesen zur auführlichen Buchvorstellung wählen.

Obwohl Rudloff „nur“ Auszüge liest und Inhalte zum Verständnis zusammenfasst, gelingt es ihm mit wenigen Accessoires, schauspielerischem Einsatz und viel Liebe zum Text, Bücher zum Leben zu erwecken. Fasziniert ließen sich die Schüler*innen in die Welten der Bücher entführen, kletterten mit Antboy auf Kirchtürme oder tuckerten mit dem Traktor aus Kannawoniwasein in Richtung Berlin. – Und wie geht es weiter?

Der Erfolg der Veranstaltung im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwochen wird sich auch in diesem Jahr in vermehrten Büchereibesuchen und längeren Leseabenden zu Hause zeigen. Was können Eltern, Lehrer und letztlich die Gesellschaft sich mehr wünschen als lesebegeisterte Kinder, die nicht nur auf Smartphonebildschirme starren, sondern eigene Welten in ihrer Phantasie erschaffen.

 

D. Wulf-Tonnus, Fachleitung Deutsch

Zurück