Sie sind hier: Home

Willkommen auf der Homepage der Schule Hohe Geest

Unsere Schule

Die Schule Hohe Geest wurde am 01.08.2008 gegründet und befindet sich im Aufbau.

Die genaue Bezeichnung lautet Gymnasium i.E. mit Regionalschulteil des Schulverbandes Hohenwestedt in Hohenwestedt. Das Kürzel i.E. im Namen bedeutet, dass unsere Schule "im Entstehen" ist und das wird sie auch bis zum ersten Abitur im Jahr 2016 bleiben.

Unsere Schule bietet unter einem Dach alle schulischen Abschlüsse an. Daher ist es bei uns auch möglich, das Abitur entweder nach 8 oder über den Erwerb der mittleren Reife nach 9 Jahren abzulegen.

Zu jedem neuen Schuljahr haben wir in den vergangenen Jahren jeweils mehr als 150 Kinder aufgenommen. Das freut uns, denn es zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind: Schülerinnen und Schüler aus über 50 umliegenden Gemeinden besuchen die Schule Hohe Geest.

Im aktuellen Schuljahr 2013/14 besuchen 1127 Schülerinnen und Schüler unsere Schule besuchen. Der Regionalschulteil ist bereits voll ausgebaut, das Gymnasium startet in diesem Schuljahr mit der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe im 10. Jahrgang.

Aktuell bereitet die Schule sich auf die Umwandlung des Regionalschulteils in einen Gemeinschaftsschulteil vor.

Hans Christian Behrendt
Schulleiter

Neues Schulgesetz ab 01.08.2014

Der Regionalschulteil der Schule Hohe Geest wird gemäß Schulgesetz zum 01.08.2014 in einen Gemeinschaftsschulteil umgewandelt.

Lesen Sie hier, was eine Schülerin schreibt...

Unterrichtszeiten

1. Std. 7.30 – 8.15
2. Std. 8.20 – 9.05
3. Std. 9.20 – 10.05
4. Std. 10.10 – 10.55
5. Std. 11.10 – 11.55
6. Std. 12.00 – 12.45
7. Std. 12.55 - 13.40
8. Std. 13.45 – 14.30
9. Std. 14.35 – 15.20

Telefon für Krankmeldungen

Sollte Ihr Kind einmal krank sein, wählen Sie bitte die Nummer

04871 490327

Hier können Sie Ihr Anliegen auf ein Band sprechen, das täglich abgehört wird. Die Informationen werden unmittelbar an die betroffenen Lehrkräfte weitergegeben.

 

SINUS Schule 2014

Die SHG wurde für das Jahr 2014 als SINUS Schule ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung wird der Schule ein besonderes Engagement für das Fach Mathematik und die naturwissenschaftlichen Fächer bescheinigt: Vertreter einer Schule nehmen regelmäßig an Set-Treffen Ihrer Region teil und bieten durch regelmäßige Beiträge und Anregungen Ansatzpunkte für die gemeinsame Arbeit. Sie zeigen so die Umsetzung in den eigenen Schulen.

Die Würdigung erfolgt durch die regionalen Set-Koordinatoren und die SINUS Landeskoordination.